Schwerpunkte Station Barbara


Das allgemeine Leistungsspektrum der Organisationseinheit umfasst alle Teilbereiche der inneren Medizin, fokussiert sich aber schwerpunktmäßig auf Blut- und Krebserkrankungen. Auf unserer Station werden, wie auf allen anderen Stationen unserer Abteilung, PatientInnen nach dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Schulmedizin betreut. Darüberhinaus bieten wir unseren PatientInnen aber auch eine komplementärmedizinische Betreuung an.

Die komplementäre Medizin versteht sich nicht als Alternative zur Schulmedizin sondern als sinnvolle Erweiterung. Die Erweiterung erstreckt sich auf den pflegerischen und medikamentös therapeutischen Bereich. Im Speziellen wenden wir in der Pflege Maßnahmen wie rhythmische Einreibung, Wickel und Auflagen sowie eine erweiterte Wundpflege mit Honig an. Im Rahmen der medikamentösen Therapie finden Homöopathika, Präparate aus der anthroposophischen Medizin sowie die Misteltherapie Anwendung. Die Therapie ist individuell auf den Patienten abgestimmt und wird im Rahmen der gemeinsamen ärztlich - pflegerischen Mittagsübergabe geplant.